(+86) -029-85200606 sales@guphe.com

Ölkühler Wie zu unterscheiden

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-10-27      Herkunft:Powered

Luftgekühlter Ölkühler

Der Kern des luftgekühlten Ölkühlers besteht aus vielen Kühlrohren und Kühlplatten. Wenn das Auto fährt, wird der Kern des heißen Ölkühlers durch den entgegenkommenden Wind des Autos gekühlt. Luftgekühlte Ölkühler erfordern eine gute Umgebungslüftung. Es ist schwierig, bei normalen Autos einen ausreichenden Lüftungsraum sicherzustellen, und sie werden im Allgemeinen selten verwendet. Diese Art von Kühler wird aufgrund der hohen Geschwindigkeit des Rennwagens und des großen Kühlluftvolumens hauptsächlich in Rennwagen verwendet.


Wassergekühlter Ölkühler

Der Ölkühler befindet sich im Kühlwasserkreislauf und regelt anhand der Temperatur des Kühlwassers die Temperatur des Schmieröls. Wenn die Temperatur des Schmieröls hoch ist, wird die Temperatur des Schmieröls durch das Kühlwasser verringert. Beim Starten des Motors wird die Wärme aus dem Kühlwasser aufgenommen, um die Temperatur des Schmieröls zu erhöhen. Der Ölkühler besteht aus einer Hülle aus Aluminiumlegierung, einer vorderen Abdeckung, einer hinteren Abdeckung und einem Kupferkernrohr. Um die Kühlung zu verbessern, sind außerhalb des Rohrs Kühlkörper angebracht. Kühlwasser fließt außerhalb des Rohrs und Schmieröl fließt innerhalb des Rohrs, und die beiden tauschen Wärme aus. Es gibt auch Strukturen, bei denen Öl außerhalb des Rohrs und Wasser innerhalb des Rohrs fließt.

Motorschmierölkühler: Kühlung des Schmieröls des Motors, Halten der Öltemperatur auf einer angemessenen Temperatur (90-120 Grad) und einer angemessenen Viskosität; Die Einbaulage befindet sich im Zylinderblock des Motors, und der Einbau wird während des Einbaus in das Gehäuse integriert


Getriebeölkühler

Das Schmieröl zur Kühlung des Getriebes befindet sich im Ablassraum des Motorkühlers oder außerhalb des Getriebegehäuses, sofern es luftgekühlt ist, am vorderen Ende des Kühlers.


Retarderölkühler

Es kühlt das Schmieröl, wenn der Retarder arbeitet. Es ist an der Außenseite des Getriebes angebracht und besteht hauptsächlich aus Rohrbündel- oder Wasser-Öl-Verbundprodukten.


Abgasrückführungskühler

Es ist eine Vorrichtung, die verwendet wird, um einen Teil des Abgases zu kühlen, das zum Motorzylinder zurückgeführt wird. Der Zweck besteht darin, den Gehalt an Stickoxiden in Autoabgasen zu verringern


Klimaanlage

Es wird auch als Ladeluftkühler bezeichnet und dient zum Kühlen der Hochtemperatur- und Hochdruckluft nach dem Aufladen des Motors. Durch die Kühlung des Ladeluftkühlers kann die Temperatur der aufgeladenen Luft verringert werden, wodurch die Luftdichte erhöht wird, um den Zweck der Motorleistung, des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionsreduzierung zu erreichen.


Funktion

Die Funktion des Schmierölkühlers besteht darin, das Öl gewaltsam abzukühlen, um zu verhindern, dass eine übermäßige Öltemperatur den Ölverbrauch erhöht, und um zu verhindern, dass das Öl oxidiert und sich zersetzt.


Status Quo

Der Schmierölkühler ist miniaturisiert, und der kleine Ölkühler mit Längsströmung ist in Form des integrierten Stiftflossenrohrs und des Mischrohrbündels für glatte Rohre sowie des bogenförmigen Prallölkühlers für glatte Rohre und des integriertes bogenförmiges Leitblech mit Stiftflossenrohr Der Kühler hat einen höheren Wärmeübergang pro Volumeneinheit bei gleichem Ölmassenstrom auf der Mantelseite und einen geringeren Druckabfall auf der Mantelseite, was eine überlegene Gesamtleistung bietet.


Verwandte Produkte

Form Name

Zuhause

Copyrights 2019 GUphe Alle Rechte vorbehalten. Seitenverzeichnis