(+86) -029-85200606 sales@guphe.com

Plattenwärmetauscher: Welche Probleme sollten bei der Verwendung in der Heizungsanlage beachtet werden?

Anzahl Durchsuchen:2     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-11-16      Herkunft:Powered

Plattenwärmetauscherhaben sich im Bereich der Zentralheizung in unserem Land rasant entwickelt und sind in Heizungssystemen weit verbreitet. Trotzdem sind noch viele Probleme zu lösen. Beispielsweise sollten die folgenden Punkte beachtet werden, wenn der Plattenaustauscher im Heizsystem verwendet wird, um Ihnen die Verwendung dieses Geräts zu erleichtern.

China Wärmetauscher für Petrochemie-GUphe

Gekaufte Plattenwärmetauscher sollten über ein Produktzertifikat verfügen und die Klemmgröße während der Montage oder Neuinstallation sollte den Anforderungen auf dem Typenschild entsprechen. Nach Abschluss der Installation ist die hydraulische Prüfung abwechselnd auf beiden Seiten durchzuführen. Der Testdruck beträgt das 1,25-fache des Auslegungsdrucks und die Wassertemperatur ist nicht niedriger als 5 ° C. 30 Minuten warten. Stellen Sie sicher, dass nicht jedes qualifizierte Teil undicht ist.

Der Einlass und der Auslass sollten während der Installation mit Bögen installiert werden, um die Temperaturbelastung zu verringern. Manometer und Thermometer sollten auf beiden Seiten am Einlass und Auslass der Flüssigkeit installiert werden. Um seine Arbeitsbedingungen zu beachten. Wenn das Wasser des Rohrnetzes in die Wärmetauscherstation eintritt, sollte es zuerst in die Dekontaminationsvorrichtung eintreten, und es sollte ein Filter vorhanden sein, bevor es in den Plattenaustauscher eintritt. Das Rohrnetz sollte vor Inbetriebnahme gereinigt werden. Um die Reparatur und Einstellung von Temperatur und Durchfluss zu erleichtern, sollten auf beiden Seiten des Plattenwärmetauschers Bypassrohre für die Flüssigkeit vorhanden sein. Das Wärmeaustauschmedium sollte behandelt werden, um zu verhindern, dass sich die Wärmeübertragungsleistung zu schnell verschlechtert oder sogar blockiert und nicht richtig funktioniert.

Wenn das Heizmedium Dampf ist, sollte die kalte Flüssigkeit zuerst in den Wärmetauscher und dann in den normalen Zirkulationszustand eintreten, bevor sie in den Dampf eintritt. Bei Stromausfall oder Abschaltung sollte zuerst das Einlassventil auf der Seite der heißen Flüssigkeit und dann das Ventil auf der Seite der kalten Flüssigkeit geschlossen werden. Um eine Überhitzung des Plattenwärmetauschers zu vermeiden, ist der Dampfeinlass mit einem Magnetventil ausgestattet, das automatisch geschlossen werden kann.

Wenn der Platinenwechsler nicht verwendet wird, sollte das Wasser gereinigt und die Klemmschrauben gelöst werden. Ziehen Sie es bei der Verwendung auf die angegebene Größe fest. Die Skala der Platte kann mit Kohlensäurelösung oder mit einer braunen Bürste gereinigt werden, eine Drahtbürste kann jedoch nicht verwendet werden.

Der Artikel stellt im Detail einige Probleme vor, die unsere Aufmerksamkeit bei der Verwendung von Plattenwärmetauschern erfordern. Solange die Eigenschaften des Plattenwärmetauschers bei der Konstruktion, dem Betrieb und der Verwaltung vollständig berücksichtigt werden können, damit seine hervorragende Leistung voll genutzt werden kann, kann er eine größere Rolle im Heizsystem spielen.


Verwandte Produkte

Form Name

Zuhause

Copyrights 2019 GUphe Alle Rechte vorbehalten. Seitenverzeichnis