(+86) -029-85200606 sales@guphe.com

Tägliche Wartung und Instandhaltung der Wärmetauschereinheit

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-08-27      Herkunft:Powered

Tägliche Wartung und Instandhaltung der Wärmetauschereinheit

Ausfall der Wärmetauschereinheit

1. Wenn das Gerät normalerweise heruntergefahren wird, muss zuerst das Einlassventil der Wärmequelle geschlossen werden und der Schalttafelschalter der Zusatzpumpe befindet sich in der Stoppposition. Nachdem die Temperatur des Umlaufwassers auf der Sekundärseite gesunken ist, stoppen Sie die Umwälzpumpe und schließen Sie die Einlass- und Auslassventile auf der Sekundärseite.

2. Unterbrechen Sie die Stromversorgung des Geräts.

3. Das Gerät sollte sofort zur Inspektion heruntergefahren werden, wenn folgende Situationen auftreten:

⑴ Die Pumpe läuft abnormal, das Geräusch ist laut, die Temperatur am Motorlager beträgt ≥ 70 ° C (heiße Hände), der Strom ist überlastet und es ist schwierig zu starten usw. Weitere Informationen finden Sie im Pumpenhandbuch die Fehlerursache und Fehlerbehebung herausfinden;

⑵ Das Zirkulationssystem ist stark verstopft oder teilweise verdampft.

⑶ Wichtige Instrumente wie Steuerungen und Regelventile funktionieren nicht richtig.

⑷ Das System ist stark undicht.


Instandhaltung:

1. Um die Flexibilität des Kugelhahnschalters zu gewährleisten, sollte der Kugelhahn mindestens einmal pro Woche ein- und ausgeschaltet werden, um ein Verklemmen zu vermeiden.

2. Das Sicherheitsventil sollte einmal im Jahr überprüft werden.

3. Bei einer Wasserpumpe, die längere Zeit angehalten wurde, muss der Pumpenmotor vor dem Start einige Male gedreht werden, um eine Überlastung des Motorstroms oder eine Beschädigung der Gleitringdichtung der Pumpe zu vermeiden.

4. Während der Nichtheizperiode muss der Boden unter dem Boden des Geräts trocken und wasserfrei gehalten werden, um Korrosion des Geräts zu vermeiden.


Verwandte Produkte

Form Name

Zuhause

Copyrights 2019 GUphe Alle Rechte vorbehalten. Seitenverzeichnis