(+86) -029-85200606 sales@guphe.com

Ursachen und Lösungen des übermäßigen Druckabfalls des Plattenwärmetauschers

Anzahl Durchsuchen:1     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-04-29      Herkunft:Powered

1. Ursachen

Die Pipelines des Betriebssystemswerden normalerweise nicht gespült, insbesondere tritt viel Schmutz (wie Schweißschlacke) in den Rohrleitungen des neu installierten Systems in das Innere des Plattenwärmetauschers ein. Das Sediment und die Schwebstoffe in der Vorrichtung werden am Eckloch und im Umleitungsbereich gesammelt, was zu einer signifikanten Verringerung des Bereichs des Strömungskanals an dieser Stelle führt, was hauptsächlich an dieser Stelle zu Druckverlust führt.

②Der Bereich des Plattenwärmetauschers war bei der ersten Auswahl klein, was dazu führte, dass die Durchflussrate zwischen den Platten zu hoch und der Druckabfall groß war.

③ Nachdem der Plattenwärmetauscher einige Zeit gelaufen ist, ist der Druckabfall aufgrund der Skalierung der Plattenoberfläche zu groß.

2. Verarbeitungsmethode

①Entfernen Sie den Schmutz oder die Zunder im Strömungskanal des Wärmetauschers und reinigen Sie das neu betriebene System einmal pro Woche entsprechend der tatsächlichen Situation. Wählen Sie beim Reinigen der Skala auf der Plattenoberfläche (bezieht sich hauptsächlich auf CaCO3) eine Lösung mit 0,3 Sulfaminsäure oder die 0,8 Salpetersäurelösung mit 0,3 Urotopin, 0,2 Anilin und 0,1 Kaliumthiocyanat als Reinigungsflüssigkeit und die Reinigungstemperatur ist 4O ~ 60C. Wenn das Gerät nicht für die chemische Tauchreinigung zerlegt wird, sollte der Einlass und Auslass des kalten Mediums des Wärmetauschers geöffnet werden. Wenn Sie das Gerät installieren, installieren Sie den DN25-Reinigungsanschluss an den Medieneinlass- und -auslassdüsen und injizieren Sie die vorbereitete Reinigungslösung in die Ausrüstung. Reinigen Sie die restliche Säure nach dem Einweichen mit sauberem Wasser, um einen pH-Wert von ≥ 7 zu erreichen. Legen Sie die Platte beim Zerlegen und Reinigen in die Reinigung. Tauchen Sie sie 30 Minuten lang in die Flüssigkeit, bürsten Sie die Waage dann vorsichtig mit einer weichen Bürste und reinigen Sie sie schließlich mit sauberem Wasser. Vermeiden Sie während des Reinigungsvorgangs Beschädigungen der Platten und Gummipads. Wenn Sie die mechanische Rückspülmethode nicht zerlegen, sollten Sie sie zuerst an den Einlass- und Auslassrohren des Mediums anbringen. Schließen Sie eine Düse an, schließen Sie das Gerät an das mechanische Reinigungsfahrzeug an und injizieren Sie die Reinigungsflüssigkeit in der entgegengesetzten Richtung des Mediums in das Gerät Durchfluss beträgt die Zyklusreinigungszeit 10 bis 15 Minuten, und die mittlere Durchflussrate wird auf 0,05 bis 0,15 m / s eingestellt. Zur Kontrolle der Massenkonzentration von Cl in klarem Wasser bei 25 mg / l Weiter.

②Das sekundär zirkulierende Wasser ist am besten geeignet, nach der Enthärtungsbehandlung enthärtetes Wasser zu verwenden. Im Allgemeinen beträgt die Massenkonzentration von Schwebstoffen in Wasser nicht mehr als 5 mg / l, der Durchmesser der Verunreinigungen beträgt nicht mehr als 3 mm und der pH-Wert beträgt ≥7. Wenn die Wassertemperatur nicht mehr als 95 ° C beträgt, sollte die Konzentration von Ca und Mg nicht größer als 2 mmol / l sein; Wenn die Wassertemperatur größer als 95 ° C ist, sollten die Ca- und Mg-Konzentrationen nicht größer als 0,3 mmol / l sein und die Konzentration an gelöstem Sauerstoff sollte nicht größer als 0,1 mg / l sein.

③ Für die Zentralheizung können Sie die Methode zum einmaligen Nachfüllen von Wasser verwenden.


Verwandte Produkte

Form Name

Zuhause

Copyrights 2019 GUphe Alle Rechte vorbehalten. Seitenverzeichnis