(+86) -029-85200606 sales@guphe.com

Wärmeübertragungsverfahren und Durchflussrate des Plattenwärmetauschers

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-04-24      Herkunft:Powered

Der Plattenwärmetauscher ist eine TrennwandWärmeübertragungswärmetauscherwährend der Operation. Im Gebrauch wird seine kalte und heiße Flüssigkeit hauptsächlich durch die Wärmeaustauschrippen übertragen. Während des Betriebs berührt die Flüssigkeit direkt die Platte. Das Wärmeübertragungsverfahren ist Wärmeleitung und Konvektionswärmeübertragung. Der Schlüssel zur Verbesserung der Wärmeübertragungseffizienz des Plattenwärmetauschers besteht darin, den Wärmeübergangskoeffizienten und die durchschnittliche Temperaturdifferenz des Logarithmus zu erhöhen. Verbessern Sie den Wärmeübergangskoeffizienten des Wärmetauschers nur gleichzeitig, erhöhen Sie den Wärmeübergangskoeffizienten auf der Oberfläche beider Seiten der Platte, verringern Sie den Wärmewiderstand der Schmutzschicht, wählen Sie die Platte mit höherer Wärmeleitfähigkeit aus und verringern Sie die Dicke jeder Platte. Es kann den Wärmeübergangskoeffizienten des Wärmetauschers effektiv verbessern.

Die Riffelung des Plattenwärmetauschers kann dazu führen, dass das Fluid Turbulenzen bei einer niedrigeren Durchflussrate erzeugt, und kann einen höheren Oberflächenwärmeübertragungskoeffizienten erhalten. Der Oberflächenwärmeübergangskoeffizient hängt mit der Geometrie der Plattenwelligkeit und dem Strömungszustand des Mediums zusammen. Nach jahrelangen Forschungen und Experimenten wurde festgestellt, dass die Fischgrätenplatte mit einem gewellten Querschnitt in Form eines Dreiecks einen höheren Oberflächenwärmeübertragungskoeffizienten aufweist, und wenn der Wellenwinkel größer ist, die Geschwindigkeit der Das Medium im Strömungsweg zwischen den Platten ist größer. Je höher, desto größer ist der Oberflächenwärmeübergangskoeffizient.

Der Schlüssel zum Wärmewiderstand der Verschmutzungsschicht des Plattenwärmetauschers besteht darin, zu verhindern, dass die Platten schuppen. Wenn die Plattenverschmutzungsdicke 1 mm beträgt, wird der Wärmeübertragungskoeffizient um etwa 10% verringert. Es muss darauf geachtet werden, die Wasserqualität auf beiden Seiten des Wärmetauschers zu überwachen, um zu verhindern, dass die Platten schuppen und Kleinigkeiten an den Platten haften.

Das Material der Platte kann Edelstahl, Titanlegierung, Kupferlegierung usw. sein. Die Wärmeleitfähigkeit von Edelstahl ist ebenfalls sehr gut, die Festigkeit ist ebenfalls sehr hoch, die Stanzleistung ist ebenfalls sehr gut, es wird nicht leicht oxidiert und der Preis ist niedriger als der von Titanlegierung und Kupferlegierung. Es wird häufiger in Heizprojekten eingesetzt, ist jedoch gegen Chloridionenkorrosion schlecht beständig. Die Konstruktionsdicke der Platte hat nichts mit ihrer Korrosionsbeständigkeit zu tun und hängt mit der Druckfestigkeit des Wärmetauschers zusammen. Wenn die Platte verdickt ist, kann dies die Druckkapazität des Wärmetauschers verbessern. Unter der Voraussetzung, die Drucktragfähigkeit des Wärmetauschers zu erfüllen, sollte die Dicke der kleineren Platte so weit wie möglich gewählt werden.

Der Prozess des Plattenwärmetauschers ist ein Wärmeaustausch zwischen den Platten, wodurch ein dünner rechteckiger Kanal gebildet wird. Sein Prinzip ist eine Art Wärmeaustauschgerät, das auf Flüssig-Flüssig- und Flüssigdampf basiert. Da das Material dieses Plattenwärmetauschers einen Wärmeaustausch effektiv durchführen kann, ist es gerechtfertigt, dass es den Verbrauchern gefällt. Darüber hinaus ist seine Form relativ exquisit, hat eine hohe Haltbarkeit und eine lange Lebensdauer und übertrifft ähnliche Materialien auf einem bestimmten Niveau.


Verwandte Produkte

Form Name

Zuhause

Copyrights 2019 GUphe Alle Rechte vorbehalten. Seitenverzeichnis