(+86) -029-85200606 sales@guphe.com

Wie funktioniert ein Platten- und Schalenwärmetauscher?

Anzahl Durchsuchen:1     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-03-20      Herkunft:Powered

Der Platten- und Mantelwärmetauscher ist ein Satz von Doppelbogen- (oder Plasma-Lichtbogen-) geschweißten Wellplattengruppen, die in der Hülle angeordnet sind und die Wärmetauscherrohre des ursprünglichen Rohrbündelwärmetauschers ersetzen. Heizung.

Der Platten- und Mantelwärmetauscherbesteht aus einer Wellplattengruppe und einer Schale. Es hat die Vorteile eines hohen Wärmetauschers, eines geringen Endtemperaturunterschieds, einer hohen Temperatur- und Druckbeständigkeit, einer guten Dichtleistung, eines reduzierten Drucks, Platzersparnis, Sicherheit und Zuverlässigkeit sowie einer kompakten Struktur. Ist ein neuer Wärmetauschertyp, der das kombiniert Vorteile des Plattenwärmetauschers und des Rohrbündelwärmetauschers. Weit verbreitet in den Bereichen Kühlung, Ölraffinierung, Chemie, Pharmazie, Lebensmittel, Getränke, Bier, Metallurgie, Elektrizität, Umweltschutz, Ölkühler und anderen Industriebereichen.

Wenn das Fluid durch die Wellplatte fließt, kann in Gegenstromrichtung eine hohe Turbulenz erzeugt werden, die die Wärmeaustauscheffizienz erheblich verbessert. Der Platten- und Mantelwärmetauscher nimmt eine kompakte Plattenstruktur an, die klein ist, leicht zu warten ist und Material spart. Sein hoher Wärmeübergangskoeffizient macht es kostengünstig, was nicht nur die Leistung garantiert, sondern auch mehr Arbeitsvorteile bringt.

Da das Fluid im Wärmetauscher vollständig im Gegenstrom fließt, kann es die Endtemperaturdifferenz erreichen, die mit anderen Arten von vollständig geschweißten Wärmetauschern nicht erreicht werden kann. Die Abdeckung kann geöffnet werden, um den Durchflusskanal mechanisch zu reinigen. Diese Art von Wärmetauscher hat eine höhere Scherbeanspruchung im Strömungskanal als andere Arten von geschweißten Wärmetauschern, so dass eine Skalierung nicht einfach ist.

Gleichzeitig kann das einzigartige Design des Strömungskanals auch als effizienter Kondensator eingesetzt werden. Die Wärmeübertragungsplatte wird von einer Metallplatte mit einer Dicke von 0,8 mm bis 1,2 mm gepresst. Die gewellte Form ähnelt einem abnehmbaren Wärmetauscher. Da es keine anderen Bereiche ohne Wärmeaustausch gibt, wie z. B. Strömungskanallöcher auf der Platte, ist die gesamte Plattenfläche fast die gesamte Fläche. Die Verwendung von Wärmeaustausch verbessert die Verwendung von Metallmaterialien. Gleichzeitig unterscheidet sich die Anordnung der Düsen von der des entfernbaren Plattenwärmetauschers, wodurch das Phänomen der \"Totzone\" der hydraulischen Verteilung zwischen den Platten weitgehend beseitigt wird.

Produktvorteile von Platten- und Schalenwärmetauschern:


● Das Gerät kann per KVP gereinigt oder zerlegt und gereinigt werden


● Die Platte wird durch einen Lichtbogen geschweißt


● Hohe Wärmeübertragungseffizienz, fast die gesamte Plattenoberfläche ist am Wärmeaustausch beteiligt


● Geringer Platzbedarf, vergleichbar mit abnehmbarem Plattenwärmetauscher


● Das Kaliber des Einlasses und Auslasses ist flexibel und das Design ist anpassbar


● Keine Dichtung, geringe Betriebs- und Wartungskosten


Verwandte Produkte

Form Name

Zuhause

Copyrights 2019 GUphe Alle Rechte vorbehalten. Seitenverzeichnis