(+86) -029-85200606 sales@guphe.com

Wie repariert man einen Plattenwärmetauscher?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-03-30      Herkunft:Powered

Wenn wir im täglichen Gebrauch von Plattenwärmetauschern feststellen, dass das Gerät fehlerhaft ist, müssen wir es rechtzeitig reparieren. Wie können wir den Plattenwärmetauscher reparieren?


Wenn Sie die Platte entfernen, neigen Sie die Platte um 15 ° -20 ° zur Seite und heben Sie sie nach oben, um sie zu entfernen. Zerlegen Sie es nicht mit Gewalt, um zu verhindern, dass die obere Positionierungsnut verformt oder beschädigt wird. Folgen Sie dann der Reihenfolge des Stückgeräts. Der Code ist gut. Bei stark verformten Platten können Aluminium- oder Kupfermodelle zur Korrektur verwendet werden. Beim Betrachten derWärmetauscherplatteDie Platte sollte frei von Defekten wie Rissen, Kratzern, Verformungen usw. sein. Der ungleichmäßige Dickenfehler sollte 5% nicht überschreiten. Der Umfang der Platte sollte geschmiert und flach sein. Die Form der Dichtungsnut sollte den Anforderungen des Musters entsprechen und ihre Tiefe sollte Fehler berücksichtigen. Es ist 0,1 mm groß und seine Dichtfläche lässt keine Defekte wie Unebenheiten, Falten, Verzerrungen, Kratzer usw. zu, die die Dichtungsfunktion beeinträchtigen. Die Wellentiefe der Platte ermöglicht einen Fehler von ± 0,2 mm, und ihre Unebenheit darf nicht größer als 1% sein. Während des Demontagevorgangs sollte der Versatz der Breite der beweglichen Walze 10 mm nicht überschreiten, und der Versatz der geraden Richtung sollte 25 mm nicht überschreiten. Die bewegliche Walze sollte immer parallel bewegt werden.


Warten Sie, bis das Systemgas, der Druck, die Temperatur und andere Parameter die Reparaturanforderungen erreicht haben, bevor Sie mit dem Bau der Baustelle beginnen. Der verwendete Klebstoff sollte auch innerhalb seiner Nutzungsdauer liegen. Bei Lochblechen kann das Wasserstoff-Lichtbogenschweißen verwendet werden, um sie zu reparieren und zu glätten. Vor der Demontage sollte das mittlere Einlassventil geschlossen werden und das hochdruckseitige Ventil sollte zuerst geschlossen werden, dann sollte das Auslassventil geschlossen werden, der Wärmetauscher sollte langsam auf 40 ° C abgekühlt und dann abgelassen werden und dann Die angeschlossenen Rohre sollten entfernt werden und das Ganze kann abgehoben werden. Daher ist es auch ein Plattenwärmetauscher. Aufgrund seiner Methodenvielfalt kann es auf eine Vielzahl von Gebieten angewendet und in den meisten Wärmeaustauschprozessen eingesetzt werden. Wenn diese Mängel nicht behoben werden können, bricht die Überholung des Plattenwärmetauschers zusammen.


Aufgrund der großen Anzahl von Plattenwärmetauschern und der Notwendigkeit, diese einzeln anzuordnen und alle neuen Beläge auszutauschen, wird im Allgemeinen die Ausrichtung der gesamten Hebevorrichtung während der Überholung gewählt und an einer geeigneten Stelle zusammengeklappt und überholt. Wenn die Schuppe auf der Platte sehr dünn ist und die Schuppenschicht leicht wasserlöslich ist, kann die Platte in einen speziellen Wassertank gegeben und mit weichem faserbraunem Haar geschrubbt werden. Es kann auch mit 1-29 cg / cmz Druckwasser oder Niederdruckdampf gewaschen werden. Unter keinen Umständen sollte die Verwendung von Acetylen-Flammenerwärmung gestoppt werden. Vor der Wartung müssen die auszutauschenden Dichtungen sorgfältig überprüft werden. Das Aussehen sollte geschmiert werden, die Dicke ist üblich, es gibt keine Querrisse, keine Blasen, keine Kerben, keine Alterung, keine Überlappung und keine Überlappungsspuren. Entfernen Sie zuerst den Empfänger und lösen Sie dann die Befestigungsschrauben in diagonaler Richtung. Entfernen Sie zuerst die alte Dichtung.


Die Kombination verschiedener Methoden kann die Anforderungen unterschiedlicher Arbeitsbedingungen erfüllen und ist in der Anwendung gezielter. Eine Hand hält die elektrische Heißluft, um den Boden der Dichtungsnut zu erwärmen. Wenn der Klebstoff durch die Hitze erweicht wird, zieht die andere Hand die Matte hoch und zieht sich langsam ab. Der gesamte Wärmetauscher brach zusammen. Nachdem die Dichtung entfernt wurde, kann der verbleibende Klebstoff in der Dichtungsnut auf einem Tangentialschleifer mit einem Edelstahldrahtrad mit einem Durchmesser von 40 bis 50 mm und einer Breite von 8 bis 10 mm montiert werden, und der verbleibende Klebstoff kann entfernt werden, um dies sicherzustellen dass die Dichtungsnut glatt ist. Entfernen Sie für den Wärmetauscherkörper die Schutzhülsen der Kompressionsschraube und entfetten Sie alle Schrauben. Überprüfen Sie das Gleitbild des oberen Trägers und schrubben Sie ihn sauber. Überprüfen Sie die obere Rolle der beweglichen Walze, damit sie sich empfindlich bewegt. Messen und Stapeln Länge \"A\", diese Abmessung sollte bei der Neuinstallation konstant gehalten werden. Ein weiteres Beispiel ist, dass die Temperatur- und Druckbeständigkeit des geschweißten Plattenwärmetauschers erheblich besser ist als die des abnehmbaren Plattenwärmetauschers, der 250 ° C und 2,5 MPa erreichen kann. Der Plattenwärmetauscher kann gemäß der Montagemethode in abnehmbare, geschweißte, gelötete und andere Verfahren unterteilt werden; Entsprechend den Wellen der Wärmeaustauschplatte kann sie in Fischgrätenwellen, flache Wellen, sphärische Wellen usw. unterteilt werden. Je nach Dichtung kann es in Klebstoff und Haspel unterteilt werden.


Verwandte Produkte

Form Name

Zuhause

Copyrights 2019 GUphe Alle Rechte vorbehalten. Seitenverzeichnis